Gruppensupervision

ermöglicht Ihnen, anstehende Themen und Probleme in einer berufsgemischten oder berufs-homogenen Gruppe, die sich in regelmäßigen Abständen trifft, zu bearbeiten.

Erleichternd ist, dass die Teilnehmenden in keinen sonstigen Arbeitszusammenhängen zu einander stehen und eine Schweigevereinbarung gilt. Meine Erfahrung ist, dass gerade die Vielfältigkeit der Erfahrungen und Einfälle, der jeweils „andere Blick“ der Teilnehmenden auf eine vorgestellte Situation dem Einzelnen ganz neue Sichtweisen, Klärungsprozesse und Handlungsmöglichkeiten eröffnen kann. Die gegenseitige Unterstützung bestärkt und macht Mut, auch neue Wege zu erproben.